XFCE Zurücksetzen

Problem:

Das Panel der XFCE Oberfläche wird nicht korrekt angezeigt, es verschwindet beispielsweise das Menü oder ähnliches.

Ursachen:

Xubuntu auf dem Laptop installiert, bereitet häufig Proble wenn der Deckel des Gerätes zugeklappt wurde, das System also in Standby versetzt wird. Reaktiviert man nun das System, kann es geschehen, dass die XFCE Oberfläche die oben beschriebenen Fehler aufweist.

Lösung:

Das Betriebssystem, in diesem Falle Xubuntu, speichert die Einstellung der Oberfläche in den Dateien

~/.config/xfce4/panel

und

~/.config/xfce4/xfconf/xfce-perchannel-xml/xfce4-panel.xml

Diese werden von xconfd, dem entsprechenden Dämon, beim Start des XFCE-Servers automatisch erstellt. Sind diese Dateien nun „beschädigt“, tritt das Problem auf, dass das Panel nicht mehr korrekt dargestellt wird.

Zunächst gilt es also alle mit dem Panel zusammenhängende Prozesse zu beenden. Dies geschieht mit den beiden Befehlen

(1) xfce4-panel --quit

(2) pkill xfconfd

(1) beendet dabei den Panel Prozess, (2) stopt den Konfigurationsdämon.

Nun sind die Konfigurationsdateien zu entfernen, damit der Dämon beim erneuten Neustart die Default-Dateien generiert und somit das Problem beseitigt. Hierzu entfernt man zunächst die Einstellungen für das Panel:

rm -rf ~/.config/xfce4/panel

Anschließend können dann die Einstellungen des Dämons gelöscht werden:

rm -rf ~/.config/xfce4/xfconf/xfce-perchannel-xml/xfce4-panel.xml

Ist dies vollbracht, kann das Panel über

xfce4-panel

erneut gestartet werden. Der Dämon wird dabei automatisch mit gestartet.

Das Problem sollte damit behoben sein! Bei Fragen etc. bitte einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s